Über uns

Die Redaktion stellt sich vor:

Gudrun Schiffer

Hallo zusammen,
mein Name ist Gudrun Schiffer. Ich studiere im 4. Semester Psychologie und Soziologie im Zwei-Fach-Bachelor und besetze das AStA-Referat Presse und Öffentlichkeitsarbeit.

UNIRONISCH ist ein Online-Magazin von Studierenden für Studierende und deshalb liegt es mir sehr am Herzen es mit spannenden und interessanten Themen zu füllen!
Das Schreiben hat mir schon immer großen Spaß gemacht! Besonders gerne verfasse ich Reiseberichte, Buchrezensionen und allgemeine Tipps für Studierende!

Ich freue mich, wenn auch Du Spaß am kreativen Schreiben hast und Lust hast bei UNIRONISCH mitzumachen! Schau einfach vorbei!

Kontakt: astapresse@uni-koblenz.de

Eva E.

Mein Name ist Eva. Ich studiere im zweiten Semester Grundschullehramt auf Deutsch und Evangelische Religion. Wenn ihr meine Kolumne lest, werdet ihr schnell feststellen, dass ich keinen 08/15-Alltag habe. In einem reinen Frauenhaushalt mit Mutter und zwei Schwestern geht es immer rund. Damit bringt mein Leben humorvollen Lesestoff, den ich bei UNIRONISCH gerne mit euch teilen möchte. Dabei interessiert mich natürlich auch, was euren Alltag so bewegt. Also schreibt mir!

Simone Gehrmann

Ich heiße Simone und studiere Grundschullehramt mit den Fächern Germanistik und Ethik. Wenn ich nicht studiere oder arbeite, dann gilt meine Leidenschaft dem Backen und Kochen. Meine Kreativität lebe ich in der Küche aus, indem ich neue Rezepte entwickele, an denen ich Euch auch teilhaben lassen möchte. Wie man an meinem Foto unschwer erkennen kann, liebe ich das Retro-Flair und das beeinflusst auch meine Back-Kochkreationen. Und so entsteht ein bunter Mix aus traditionellen und modernen Einflüssen. Ich freue mich schon sehr auf meine nächsten kulinarischen Experimente und würde mich freuen wenn Ihr sie nachkochen oder backen würdet.

Peter Babnik

Mein Name ist Peter Babnik und ich bin im 3. Semester für ein Promotionsprojekt eingeschrieben. Ich mache viel Musik und habe auch Musikschul-Lehrer (Klavier/Gesang/ musikalische Früherziehung) und Musikwissenschaft (Magister) studiert. Neben der Musik interessieren mich die Felder Politik, auch unsere Hochschul-Politik, andere Menschen, denen ich helfen kann (z. B. Refugee-AK, Refugee-Cafe oder Klavierschülis bzw. Schülis, die (auch) Musik lernen). "Music is a global language". Ich sehe mich als Humanist und suche auch auf diesem Hintergrund Lösungen für (politische) Probleme. Ich durfte auch 2 Jahre in England studieren (Danke an das ERASMUS-Programm, es lebe Europa!!!) und habe daher auch eine Sicht auf Deutschland "von aussen" erlebt. Besucht meine Website www.peterbabnik.de. Alles Gute und bis später Peter

Marius Kaffiné

Hallo, Ich bin Marius und studiere Volkswirtschaftslehre und Soziologie. Beim Schreiben meiner Texte geht es mir angesichts der heutigen Weltprobleme vorrangig darum, die Menschen für einen verantwortungsbewussteren Umgang mit Mensch und Natur zu gewinnen. Darüber hinaus interessiere ich mich auch immer für aktuell diskutierte gesellschaftspolitische Themen. Abgesehen von meiner Blogger-Tätigkeit mache ich viel Musik und singe in mehreren Chören. Ich hoffe meinen Teil dazu beitragen zu können, UNIRONISCH wieder zu einer bunten, unterhaltsamen und informativen Plattform zu machen.

mariuskaffine.de

Schreibzirkel Koblenz

Wir sind ein Zusammenschluss von Hobbyautoren, die sich wöchentlich treffen, um ihrem liebsten Hobby nachzukommen. Wir diskutieren über die selbstgeschriebenen Texte, besprechen mögliche Stilmittel, geben Kritik und helfen uns so gegenseitig uns weiter zu entwickeln. Wir sind keine offizielle Hochschulgruppe, weil wir es auch nicht-Studierenden ermöglichen wollen, bei uns mit zu machen.

Die Geschichte ‚Circula‘, die ihr auch in dieser Online-Zeitschrift finden werdet, ist ein großes, gemeinschaftliches Projekt von uns. Jeder Autor der bei dem Projekt mit macht, schreibt die Geschichte aus der Sicht seines persönlichen Charakters. Hier werdet ihr die Sichtweise von 3 Charakteren finden. Jede Geschichte enthält eine eigene Storyline, die sich zum Teil mit der der anderen Geschichten überschneidet. Es kommt also vor, dass ihr ein und die selbe Szene aus mehreren Perspektiven lesen könnt. Da alle Charaktere vollkommen unterschiedlich sind, ist für jeden etwas dabei.
Der Schreibzirkel wünscht viel Spaß beim schmökern!

Svenja Krümel

Halli Hallo, ich bin Svenja und ich studiere im 2. Semester Psychologie und Germanistik im 2-Fach-Bachelor. George R.R. Martin hat einmal gesagt: „Ein Leser durchlebt tausend Leben“. Und an meinen Leben möchte ich euch gerne teilhaben lassen. Ich stelle euch meine liebsten und neuesten Errungenschaften aus dem Bücherregal vor. Also falls eure Leben mal nichts hergeben, lasst euch von mir inspirieren.